Therapien  >  Fußreflexzonenmassage

Fußreflexzonenmassage

Die Fußreflexzonentherapie wurde Anfang des 20. Jahrhunderts durch den amerikanischen Arzt William Fitzgerald begründet, der die Methode bei amerikanischen Ureinwohnern beobachtet hatte. Die Fußreflexzonenmassage wurde aber auch schon im alten Ägypten angewendet und ist heute noch in weiten Teilen Asiens verbreitet. In den letzten Jahrzehnten hat sie die deutsche Heilpraktikerin Hanne Marquardt weiterentwickelt. 

 

Im Fuß stellt sich das verkleinerte Abbild des gesamten Körpers dar. Einzelne Organe und ganze Organsysteme können durch die Behandlung der Reflexzonen am Fuß behandelt werden. Die Fußreflexzonenmassage dient als unterstützende Maßnahme sowie zur Prävention vor allem bei chronischen Erkrankungen, z.B. als Schmerzbehandlung bei Erkrankungen des Skeletts oder der Muskulatur sowie bei Sportverletzungen, Kopfschmerzen, Migräne, Verdauungsbeschwerden,  Menstruationsbeschwerden, Allergien uvm.

foot-massage-2133279_1920.jpg
Praxis%20Wilke-40_edited.jpg
alternative-medicine-1327808_1920.jpg